Folge uns

Android

OnePlus versendet versehentlich gebrauchte Geräte statt neue

Veröffentlicht

am

Ups, da ist wohl bei OnePlus etwas schief gelaufen. Kunden haben statt neue Geräte bereits benutzte Geräte erhalten, wahrscheinlich sogenannte „refurbished“ Exemplare des One-Smartphones, die allerdings als solche auch verkauft werden müssen. Der Hersteller hat sich dazu bereits geäußert und stempelt das Ganze als Versehen ab. Geplant hat man die gebrauchten Geräte nicht als neu verkauft, eigentlich bietet man nicht mal aufgefrischte Modelle an, heißt es in einem ersten Statement.

We do not send refurbished units as new. In fact, we don’t even refurbish units or offer refurbished units for sale. We are checking with our warehouse now to find out if they have sent out any returned units by mistake, and rest assured that we are very aggressively working towards a conclusion.

Da wohl nicht nur ein Käufer von diesem Problem betroffen war, riecht das stark nach einer geplanten „Aktion“. Von Betrug will nicht gleich sprechen, doch man weiß ja nie.

(via TalkAndroid, OP Forum)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt