Folge uns

Android

OnePlus will aggressives App-Beenden demnächst fixen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Es gab in der Vergangenheit diverse Beschwerden der OnePlus-Nutzer darüber, dass die Smartphone-Software zu aggressiv offene Apps im Hintergrund beendete. Nokia wurde ebenfalls dafür kritisiert und gab entsprechende Veränderungen vor einer Weile bekannt. OnePlus legt jetzt nach, hat für die eigene Software einen Bugfix angekündigt, der in den kommenden Wochen mit einem frischen Systemupdate bereitgestellt wird.

Concerns about apps getting killed in the background due to aggressive battery optimization – to be fixed in upcoming updates.

Genauere Details dazu, inwieweit es Veränderungen und welche Auswirkungen es geben wird, nannte der Hersteller aber noch nicht. Gab dafür aber noch eine andere interessante Nachricht bekannt, denn man wird Nutzer nach dem EOL der eigenen Geräte weiterhin unterstützen und Custom-ROMs als Alternativen empfehlen.

We will be promoting custom ROMS on OnePlus forums and Social Media for EOL (End of life) devices.

Beliebte Beiträge