OnePlus X

OnePlus legt heute mit dem ersten X nach, das erste Android-Smartphone dieser Serie. Experimentieren möchte der Hersteller hierbei, wobei das erste Gerät gar kein so großes Experiment ist. Lediglich die limitierte Version aus Keramik scheint besonders interessant, die wird aber auch 379 Euro kosten. Die normale Version hat schon fast klassisch eine Rückseite aus Glas und einen Rahmen aus Metall. Zur restlichen Hardware gesellen sich ordentliche Komponenten.

Beim Prozessor setzt man zwar leider auf ein älteres Modell (Snapdragon 801), dafür gibt es aber 3 GB RAM Arbeitsspeicher, ein 5″ Full HD AMOLED Display, einen microSD-Slot + 16 GB Datenspeicher, zwei Kameras mit 13 MP bzw. 7,6 MP, WLAN-n, Bluetooth 4.0, LTE, Dual-SIM und Android Lollipop. Leider fehlen NFC, Wireless Charging und Quick Charge, der USB-Anschluss ist zudem wieder microUSB. Beim Akku gibt es eine Kapazität von 2525 mAh.

269 Euro wird das OnePlus X bei uns kosten, ab Anfang November ist es erhältlich. Leider wohl wieder nur mit Invites.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=E9B_td96g6Y]

(via 9to5Google, TheVerge)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.