Folge uns

Allgemein

Online-Werbung bekommt kaum Vertrauen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Werbung ist für viele Betreiber sehr wichtig, denn so können Dienste, Webseiten, TV-Sender, etc. finanziert werden. Doch vor allem online ist Werbung nicht nur nicht beliebt, sondern erhält von den Nutzern kaum Vertrauen. Klassische Werbung hingegen, die nicht klickbar ist, wird laut Umfragen weit positiver aufgenommen.

Doch warum ist Online-Werbung so unbeliebt? Ganz einfach würde ich sagen, denn diese kann meist negativ ausgenutzt werden. Klar ist, auf Webseiten wie unserer, bei denen seriöse und überprüfte Werbenetzwerke eingesetzt werden, ist das in der Regel nicht der Fall, doch über direkt ausführbare bzw. klickbare Werbung kann ein Schaden verursacht werden. Bei klassischer Werbung, wie etwa Plakate, im Radio, im TV oder in der Zeitung, kann im Prinzip nichts passieren, da diese Werbung zunächst nur visuell wahrgenommen werden kann. Vielleicht ist auch prinzipiell die Mentalität entscheidend, dass Inhalte im Web über Jahrzehnte in der Regel kostenlos waren, Werbung zur Finanzierung deshalb nicht die nötige Akzeptanz bekommt.

(via Statista)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt