Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

OnLive für Android verfügbar, in Deutschland aber noch nicht

OnLive Android

OnLive ist nun auch für Android live, also zumindest bei den Freunden aus Großbritannien. Wer den Dienst nicht kennt, der sollte sich die nächsten Zeilen kurz durchlesen, da wir mit OnLive wieder eine ganz neue Möglichkeit des Cloudcomputings bekommen. [aartikel]B005DRAOG0:right[/aartikel]Die Cloud kann nicht nur immer als überall verfügbarer Speicher dienen, sondern man kann darüber auch die Leistung von mehreren Computern bündeln und diese für leistungsschwächere Geräte zur Verfügung stellen.

Genau dies passiert auch bei OnLive, denn hier werden Computerspiele in einem Rechenzentrum verarbeitet und via Video an den Nutzer übermittelt. Man benötigt also nur ein Gerät mit der Fähigkeit den OnLive-Client zu installieren und eine möglichst flotte Internetanbindung. Damit ist es also locker möglich auf einem Single-Core-PC auch Spiele zu spielen, welche eigentlich einen Quad-Core-Prozessor benötigen.

OnLive ist also quasi wie gemacht für Smartphones und Tablets, wie auch das folgende Video ganz gut unter Beweis stellt. Dabei spielt auch keine Rolle auf welchem Gerät ihr OnLive startet, euch stehen überall all eure gekauften Spiele und die Spielstände zur Verfügung. Wann OnLive auch hierzulande an den Start geht, wissen wir leider nicht, hoffentlich lässt es nicht allzu lang auf sich warten. (via)