open webOS auf Nexus S

Leider ist vor einigen Monaten das neue webOS von Palm gestorben, was wiederum auch eine positive Sache für uns Android-Fans mitbrachte, denn der Chef-Designer hatte bei Google angeheuert und machte das OS optisch zu dem, was es nun ist, das wohl mit schönste Betriebssystem. Matias Duarte hatte mit webOS eindrucksvoll bewiesen, was er drauf hat, doch umgesetzt wurde das Potenzial von HP und Palm dann leider doch nicht.

Das Ende der Geschichte ist, dass webOS nun als Open webOS offen für alle ist, also quasi jeder daran mit entwickeln kann. Erste Ergebnisse bekommen wir jetzt geliefert, auch wenn es sich hierbei noch um eine sehr frühe Alpha-Version handelt, so gibt es webOS nun auch als App für Android.

Unabhängig davon, dass es im aktuellen Stand sowieso kaum richtig nutzbar ist, erschließt sich mir auch nicht, welchen Sinn das ergeben soll. Letztlich aber sicher ganz interessant für die Bastler unter euch. (via)

[youtube pwJYIOPCYCs] [asa]B007CYABWO[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.