Es gibt mal wieder eine neue Beta-Version von Opera, welche seit dem Wochenende verfügbar ist. Wie auch bei der Desktop-Version gibt es jetzt den Wechsel auf Version 15, allerdings eben erst mal als Test. Eine Besonderheit hat die neue Beta mit an Bord, denn sie basiert jetzt auf Chromium 28.

Dazu gibt es neue Animationen und der Browser soll spürbar schneller starten. Auch Verbesserungen der Stabilität der App sowie Probleme mit dem Arbeitsspeicher sind wohl behoben laut Changelog. Neu ist des Weiteren im Kontextmenü der Punkt Open in private tab und eine weitere neue Funktion ermöglicht jetzt den Download von Videos.

Inzwischen dürfte die aktuelle Beta für alle Nutzer via Google Play bereitstehen, viel  Spaß damit.

[asa]B00CL5XE5U[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.