Die neuste Beta von Opera für Android bringt ein paar Veränderungen mit, unter der Haube wird beispielsweise auf Chromium 42 gewechselt. Des Weiteren ist die Tab-Synchronisierung überarbeitet und der „umfassende Text“ wurde ebenso verbessert. Ob spürbar oder nicht, der neuste Opera unterstützt nun 64-Bit, wobei es noch gar nicht so viele Geräte mit 64-Bit-Prozessoren gibt. Wie gewohnt gibts die aktuelle Beta als App-Update im Play Store.

– Tab synchronization: new view for synced tabs, new layout in Tab manager
– Improved Text wrap
– 64-bit support
– New progress bar
– Opera Turbo replaces Off-road mode
– Upgrade to Chromium 42
– Various stability and usability improvements

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.