Opera spendiert seinem Android-Browser das nächste größere Update, das unter anderem unter der Haube auf die neuere Chromium-Version 76 wechselt. Es gibt aber noch ein paar mehr Neuerungen, wozu zum Beispiel ein Ausbau der Krypto-Funktionen gehören. Aber auch das Design des Browsers wurde deutlich verändert, zudem gibt es jetzt eine neue Design-Funktion. Opera für Android […]

Opera spendiert seinem Android-Browser das nächste größere Update, das unter anderem unter der Haube auf die neuere Chromium-Version 76 wechselt. Es gibt aber noch ein paar mehr Neuerungen, wozu zum Beispiel ein Ausbau der Krypto-Funktionen gehören. Aber auch das Design des Browsers wurde deutlich verändert, zudem gibt es jetzt eine neue Design-Funktion. Opera für Android kann also mehr an euren persönlichen Geschmack angepasst werden. Opera verspricht eine grundlegend intuitivere Bedienung.

„Mit dieser Version wird eine überarbeitete Benutzeroberfläche mit verschiedenen Designs, die Integration von Bitcoin(BTC)- und Tron-Blockchains, Anpassungen der Benachrichtigungseinwilligungen und WebAuthn-Support eingeführt.“

Weitere Neuerungen:
– Chromium 76
– Verbesserungen beim Videostreaming
– Neue Auswahlfunktion für den Gaspreis von Transaktionen (ETH)
– Support für Tron Dapps hinzugefügt

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.