Opera Max ist eine App für Android, mit welcher man den Datendurchsatz viel genutzter Apps minimieren kann. Der Datenverkehr der Apps wird über die Opera-Server geleitet, dort kommt eine umfangreiche Komprimierung zum Einsatz und euer Smartphone muss deshalb weniger Daten über das mobile Internet beziehen. Opera verspricht Einsparungen von bis zu 50 %, je nach […]

Opera Max ist eine App für Android, mit welcher man den Datendurchsatz viel genutzter Apps minimieren kann. Der Datenverkehr der Apps wird über die Opera-Server geleitet, dort kommt eine umfangreiche Komprimierung zum Einsatz und euer Smartphone muss deshalb weniger Daten über das mobile Internet beziehen. Opera verspricht Einsparungen von bis zu 50 %, je nach App und Nutzung. Nun hat man Verträge schließen können, dass Hersteller den durchaus praktischen Dienst direkt auf ihren Geräten mit ausliefern.

Auf über 100 Millionen Geräten sollen Opera Max bis 2017 installiert sein, hofft man im Hause Opera. Mit am Start sind die Hersteller Acer, Samsung, Xiaomi, OPPO, Prestigio und Hisense. Die restlichen Partner dürften uns in Europa wenig interessieren.

Wer Opera Max noch nicht kennt aber immer am Limit seines Datenvolumens surft, sollte sich den Dienst mal von Google Play ziehen und dringend ausprobieren.

(via TechCrunch, Ubergizmo)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.