Oppo bringt das A91 nach Deutschland, das Android-Smartphone für die Mittelklasse ist bei uns recht günstig zu bekommen und bietet dafür einiges.

Oppo startet in Deutschland durch, bringt nach und nach das eigene Smartphone-Portfolio in den Handel hierzulande. Mit dem A91 gibt es jetzt ein sehr günstiges Mittelklasse-Smartphone, das an Ausstattung einiges zu bieten hat. Für nur 299 Euro ist das Highlight auf jeden Fall das AMOLED-Display, wobei Oppo auch schon in anderen vergleichbaren Geräten ebenfalls ein solches Display verbaute. Wünsche lässt dieses Smartphone kaum offen, wenn man sich am Preis orientiert und das Datenblatt betrachtet.

  • 6,4 Zoll AMOLED-Display, 408 PPI, Fingerabdrucksensor
  • MTK MT6771V, 8 GB RAM, 128 GB Speicher
  • 48 MP Hauptkamera + Ultra-Weitwinkel, Portät, Mon
    16 MP Frontkamera
  • Bluetooth 4.2, WiFi 5, LTE, Dual-SIM
  • 4025 mAh Akku, Vooc Flash Charge 3, USB-C
  • Android-Betriebssystem mit Google-Apps

Das nur 172 g leichte und 7,9 mm dünne Android-Smartphone ist bei bekannten Online-Händlern in den kommenden Tagen zu finden.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.