Folge uns

Android

Oppo: Debüt der neuen Tochter „RealMe“ in zwei Wochen

Veröffentlicht

am

Oppo RealMe 1 Header

Oppo gehört wie zum Beispiel auch OnePlus und Vivo zum riesigen China-Konzern BBK Electronics, einem der fünf größten  Smartphone-Hersteller weltweit. In zwei Wochen gesellt sich eine weitere Tochter unter den Fittichen von Oppo dazu. Erst jetzt wurde die Firma an sich vorgestellt, doch schon in zwei Wochen folgt das erste Smartphone RealMe 1. Allerdings bleibt selbst die Heimat China außen vor, zum Launch hat man sich nämlich exklusiv mit Amazon Indien zusammengetan. Dementsprechend wird es nicht im stationären Handel landen.

Wirklich viel bekannt über die Spezifikationen ist leider nicht, doch gehe ich persönlich von einem normalen Mittelklasse-Gerät aus. Die Rückseite kommt außerdem in einem schicken Diamanten-Finish, wie es zum Beispiel schon das Oppo Mirror 5 von 2015 hatte. Auch bei anderen Chinaphones, wesentlich günstigeren wie denen von Bluboo habe ich solche Designs schon gesehen. Das Display soll ein Seitenverhältnis von 19:9 und eine Notch am oberen Rand haben. [via PhoneRadar]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt