Oppo Find 7 auf 2014 verschoben

nexusae0_oppo-reply_thumb

Vor wenigen Monaten wurde noch die Entwicklung des Oppo Find 7 bestätigt, doch jetzt scheint sich ein anderer Plan durchzusetzen. Seit einigen Wochen bzw. wenigen Tagen wird von Oppo verstärkt und ausschließlich das neue N1 angekündigt. Vom Find 7 war bislang keine Rede mehr, doch dafür gibt es gute Gründe, denn das Smartphone wurde auf das nächste Jahr verschoben.

So scheint nach dem Find 5 das neue N1 mehr oder weniger das Find 6 zu sein, welches dann im nächsten Jahr vom Find 7 beerbt wird. Bestätigt hat das jetzt ein Oppo-Mitarbeiter über den offiziellen Google+ Account unter einem Beitrag.

Wir können also aufhören auf zwei Geräte zu warten, sondern uns voll und ganz auf das Oppo N1 konzentrieren, welches am 23. September 2013 vorgestellt wird. Diese Infos müssten übrigens auch bestätigen, dass die letzten Fotos von einem Oppo-Smartphone also doch das N1 zeigten.

Besonders interessant ist die Produktpolitik von Oppo, da man offenbar weiterhin wirklich nur ein einziges Top-Smartphone je Jahr auf den Markt wirft.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Androidpolice)