Folge uns

Android

Oppo Find 7 Mini (R6007) offiziell vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Mit dem Find 7 Mini legt Oppo nun erneut nach und bringt ein weiteres Flaggschiff-Smartphone in einem kompakten Gehäuse. Auch wenn das Gerät wohl eher auf den Namen R6007 hört, so ist es durchaus ein würdiger Kandidat als kleiner Bruder des Find 7 vermarktet zu werden.

Ausgestattet ist das Gerät mit einem 4,7″ Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel, darunter finden wir einen Snapdragon 400-Prozessor (1,6 GHz Quad-Core), 1 GB RAM Arbeitsspeicher, 8 GB Datenspeicher + microSD-Slot und einen 2.140 mAh Akku. Des Weiteren gibt es im nur 7,75 mm dünnen Gehäuse zwei Kameras mit jeweils 2 und 8 MP.

Noch ist leider nicht klar, ob das ab dieser Woche in China erhältliche Smartphone auch im europäischen Teil des Shops von Oppo zu finden sein wird. Preislich werden wir uns wohl auf ca. 300 Dollar (220 Euro) einstellen müssen.

(via PhoneArena)

6 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

6 Comments

  1. danielXY

    2. Juni 2014 at 12:28

    gibt es auch einen S400 mit 1,6GHz? Dachte der hat 1,2GHz

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      2. Juni 2014 at 12:38

      Jop, der 8226 mit 1,2 GHz wird meistens verbaut, gibt aber auch den 8228 mit 1,6 GHz, der eher in Asien verbaut wird.

  2. Dave

    2. Juni 2014 at 15:04

    das is der gleiche Prozessor der auch im Desire 816 verbaut is..
    die Jockel könnten echt ma nen s600 +2500 mhA verbauen anstatt ne schwachsinnige HD Auflösung undn 7,5 mm Gehäuse o.O

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt