Folge uns

News

OPPO Super VOOC: 2500 mAh Akku in 15 Minuten aufladen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

OPPO Super VOOC

OPPO hat kein überkrasses Smartphone auf dem MWC in Barcelona vorgestellt, sondern mit Super VOOC eine brandneue Art des schnellen Aufladens für Smartphones. Und das ist durchaus ein Highlight der Messe, denn dank VOOC Flash Charge kann man jetzt einen 2500 mAh großen Smartphone-Akku in lediglich 15 Minuten komplett aufladen. Nicht nur die Geschwindigkeit ist effektiver als bei der Konkurrenz, auch die anderen Eckdaten sind interessant.

OPPO schafft es nämlich die Spannung weiterhin auf den eigentlich üblichen 5V zu halten, während Qualcomms Quick Charge bei aktuellen Smartphones mit bis zu 12V arbeitet. Damit kann OPPO eine starke Hitzeentwicklung vermeiden. Systeme mit höherer Spannung entwickeln deutlich mehr Wärme, sodass die gleichzeitige Nutzung der Geräte während eines Ladevorgangs wieder für Einschränkungen sorgt. Entweder in der Ladegeschwindigkeit oder in der Systemleistung des Gerätes.

Für das nun brandneue Super VOOC hat OPPO diverse Verbesserungen vornehmen müssen. So haben die kommenden OPPO-Smartphones dann auch einen speziellen Akku verbaut, der mit Super VOOC kompatibel ist. Das bringt aber zugleich wohl den Nachteil mit, dass Super VOOC in nur wenigen Geräten zu finden sein wird. Marktführer wird voraussichtlich Qualcomms Quick Charge bleiben.

(via OPPO)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.