Folge uns

News

Oppo will Grenzen zwischen Smartphones und DSLR-Kameras auflösen

Veröffentlicht

am

Smartphones und Kameras sind das Thema des Jahres, bereits Nokia, Samsung und Sony haben spezielle Kamera-Smartphones vorgestellt, gegen Ende September wird Oppo mit dem N1 nachlegen. Bisher wissen wir noch nicht ganz genau, wie Oppo das N1 bzw. dessen Kamera gestalten wird, doch ein neuer Post auf Google+ lässt zumindest die Träume und Pläne von Oppo erahnen. So will der chinesische Hersteller mit dem N1 die Grenzen zwischen Smartphones und DSLR-Kameras auflösen, sie sprengen, die völlig verschiedenen Gerätearten zusammenbringen.

Blurring the lines between smartphones and DSLR cameras. #OPPON1

Diese Aussagen machen das Gerät natürlich noch viel interessanter als zuvor, denn Oppo schafft so bei den potenziellen Kunden sehr hohe Erwartungen, die man nur schwer auch erfüllen können wird.

Am 23. September wird das N1 enthüllt, bis dahin wird der Hersteller sicher noch ein paar Infos bekannt gegeben.

[asa]B00EU89CMK[/asa]

(via Google+)

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. FormelLMS

    6. September 2013 at 11:45

    Also eins können die bei Oppo gut: Die Erwartungen hoch schrauben.
    Ich hoffe allerdings, dass da nicht nur heiße Luft hintersteht.

    nichts gegen das erhältliche Find5 aber mittlerweile gehen mir die Jungs/Mädels Softwaremässig ganz heftig auf den Nerv. Erwartungen sollte man dann auch halten können und nicht immer nur enttäuschen und vertrösten.

  2. Basti

    6. September 2013 at 23:43

    Totaler Blödsinn. Jeder der sich mit Fotografie beschäftigt oder Fotograf ist kann über solche Aussagen nur lachen und das liegt nicht daran, dass man seine DSLR liebt und nicht möchte, dass sie wertlos wird. Es gibt einfach physikalische Grenzen usw. manches Objektiv alleine wiegt schon so viel wie 10 Smartphones und das hat auch seine Gründe.

    Wäre das möglich, was Oppo hier ansagt, ich würde 100 Stück davon kaufen, so begeistert wäre ich.

    • Denny Fischer

      7. September 2013 at 11:09

      Oppo sagt sie wollen die Geräte näher zusammenbringen, nicht ersetzen.

    • basti

      7. September 2013 at 20:35

      Und ich dachte, dass sie die Grenzen sprengen und auflösen wollen. Selbst ohne diesen dummen Satz bleibt die Kernaussage ein Witz. Sie hätten schreiben können, dass sie anstreben die beste Handy-Kamera auf den Markt zu bringen aber eine Handy-Kamera mit einer DSLR zu vergleichen, ja nur in einen und den selben Satz zu erwähnen ist einfach Quatsch.

    • Denny Fischer

      8. September 2013 at 11:58

      Alter, das ist Werbung, natürlich ist die übertrieben^^

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt