Folge uns

Allgemein

Optimus Speed sinkt weiter im Preis – Bei Media Markt und Amazon ab 404 Euro

Veröffentlicht

am

LG-Optimus-Speed-Media-Markt
[aartikel]B004IK82L2:left[/aartikel]Das nach wie vor erste und einzige Dual-Core Smartphone auf unserem Markt, hat beim Elektrofachmarkt-Riesen Media Markt einen netten Preis verpasst bekommen, dort kostet das Teil nur noch 404 Euro. Und ein Hoch auf das Internet, wer kein Media Markt in der Nähe hat, bestellt sich das Gerät einfach bei Amazon, denn die haben direkt nachgezogen und ebenfalls dein Preis auf 404 Euro gesenkt.

Das Gerät ist nun noch keine zwei Monate auf dem Markt und schon fast unter der magischen Preisgrenze von 400 Euro, dafür gibt es übrigens einen 1GHz Dual-Core Prozessor, 512MB-RAM Arbeitsspeicher, 4 Zoll Display, 8GB Datenspeicher (erweiterbar via microSD), 8 Megapixel Kamera mit Full-HD Videoaufnahme, HDMI-Anschluss und einen 1500mAh Akku. Auf der CeBIT konnte ich mir das Gerät bereits anschauen, das Teil war echt nett und kann ohne Probleme empfohlen werden, vor allem in dieser Preiskategorie ist und bleibt es wohl in nächster Zeit Konkurrenz los.

>> LG Optimus Speed bei Amazon
>> LG Optimus Speed bei Media Markt


20 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

20 Comments

  1. Harry Amend

    8. Mai 2011 at 11:42

    Wenn man sich mal die Mühe macht und die vielen Kommentare bei amazon für dieses Gerät durchliest fällt auf das etliche nicht zufrieden mit dem LG Speed sind. Einige schickten ihr Gerät auch wieder wegen Unzufriedenheit wieder zurück, eventuell ist auch da der schnelle Preisrutsch zu suchen.

    • Denny Fischer

      8. Mai 2011 at 11:47

      Ja mag sein, ich schreibe ja aber aus meiner Erfahrung, und meine erste Erfahrung mit dem Gerät war durchweg positiv.

      Aber wenn ich einfach die über 70 Bewertungen in der Zusammenfassung sehe, sehe ich 4 von 5 Sternen. Die Bewertungen mit 5 Sternen sind stark überwiegend! Schlechte Rezensionen wirst du zu jedem guten Gerät finden, immer.

  2. Harry Amend

    8. Mai 2011 at 12:33

    Logo, 100 Prozent Zufriedenheit wird es nirgends geben nicht einmal bei einem Topgerät, irgendjemand findet immer ein Haar in der Suppe. ;-)

  3. elv

    8. Mai 2011 at 15:05

    Das Geräte ist Klasse, aber im Prepaid Support wurde ich mit Standardformulierungen zur Synchronisation und Firmware-Updates abgespeist. Ein Hersteller mehr, der das Umfeld des Handys nicht wirklich berücksichtigt und nicht auf Fragen eingeht.

  4. Harry Amend

    8. Mai 2011 at 15:46

    Du willst doch nicht allen ernstes ein Smartphone mit einer Prepaid Karte betreiben?

    • Denny Fischer

      8. Mai 2011 at 16:49

      Gibt wirklich gute Prepaid Anbieter mit Inet Tarifen

    • Harry Amend

      8. Mai 2011 at 17:31

      sagen wir es mal so, so richtig zufriedenstellend ist kein Prepaid Tarif um mit den Smartphone sorgenfrei umgehen zu können.

  5. elChuck

    8. Mai 2011 at 16:04

    @Harry Amend
    Also ich will das. Also wenn ich mir mein erstes Smarphone (SGS2 wirds wohl werden) gfeholt habe.
    O2 Loop Basic und immer schön wenn gebraucht, ja da man ne menge Hot Spots hat brauch man die nicht unbedingt immer, die monatliche internatFlat gebucht für 10euro (300MBfullSpeed) oder 15 (1GB Full).
    Meine Telefonkosten sind äusserst gering waren sie schon immer. Ich brauche keinen Vertrag.
    Ich werde ca jeden zweiten Monat 15€ Aufladen. Auf die weise bekomm ich jeden Monat meine 150 frei SMS hab mit 15cent die Minute ausreichend günstige Telfonkosten.

    • Harry Amend

      8. Mai 2011 at 17:50

      Wer hat dir das den erzählt das wir so viele Hot Spots haben und noch dazu kostenlos? Es gibt zwar einige aber die meisten kosten und brauchen auch fast alle einen Zugangs Passwort ansonsten ist nach der Startseite Sendeschluss.
      Wenn eine Internet Flat dann mit mind. 1GB denn 300 MB sind schneller als du denkst, den ein Smartphone macht erst mit Internet richtig Spaß zumal nicht vergessen sollte das auch Software updates ausstehen.

    • Denny Fischer

      8. Mai 2011 at 18:01

      Kommt aber auch wieder auf die Gegend drauf an. Teilweise kann man echt von Cafe zu Cafe gehen und hat offene Spots. Je nach Stadt eben.

      Ein Freund von mir lebt beispielsweise in San Antonio Texas. Der hat nen Skype Telefon welches WLAN benötigt ist dort aber kein Problem weil echt an jeder Ecke Hotspots sind und man quasi mitten in der Stadt nie Offline ist :D.

    • Harry Amend

      8. Mai 2011 at 18:34

      Davon werden wir wohl in Deutschland noch 10 Jahren träumen. ;-)

    • elChuck

      9. Mai 2011 at 22:50

      Also wenn ich mit dem Auto unterwegs bin brauch ich meist kein Internet Und an meinen Zielorten hab ich dann meist WLAN.

      Die Diskussion die du hier anfänsgt ist doch nutzlos.

      Es drehte sich doch drum das PrePaid nix für SmartPhones ist und nur weil du das nicht so siehst dürfen doch andere anderer Meinung sein.

      Ich kann nur wiederholen Ich als Beispiel Telefonier nicht viel und wenn ich wirklich mal internet über UMTS brauchen sollte kann ich bei O2 Loop Basic problemlos schnell nen MonatsPaket buchen und nutzen.
      Selbst wenn ich das dann daueraktiv habe ist es trotz allem noch günstiger als nen Vertrag.
      Der einzige Vertrag der für mich Sinn machen würde wäre nen AllNet Internet 10€ internet im Monat 300MB Full Speed (oder halt 1gig für 15€) und ansonsten SMS und Min je 15Cent. Über O2 Loop Basic bekomm ich Quasi die SMS noch umsonst.
      Rein an Telefonkosten komm ich aktuell mit 15€ locker 3-4 Monate hin.

      Ob PrePaid oder Vertrag ist doch je vom Nutzungsverhalten abhängig. Und damit bei jedem persönlich anders.
      Klar gibt es tolle Verträge mit TelfonFlat und SMS Flat und was weiss ich nicht 300Mb 1GB oder komplett FullSpeed UMTS. Aber nutzt jeder der nen SmartPhone hat alle angebote dieser Verträge? Das muss man immer schön von Fall zu Fall sehen.

    • Harry Amend

      10. Mai 2011 at 11:14

      Noch nie ein Smartphone gehabt aber andere irgendwas über Smartphone und Nutzungsverhalten erzählen wollen.

    • elChuck

      10. Mai 2011 at 12:09

      Du raffst es nicht oder?
      Nur weil du es auf die eine weise nutzt müssen es alle genauso tun? Genau darauf will ich hinaus.
      Btw kenn ich persönlich 2 Leute die jetzt schon nen SGS1 bzw nen Omnia mit PrePaid betreiben.

      Es geht einfach darum das du bestimmte Möglichkeiten pauschal ausschliesst. Aber du bist ja nichtmal bereit darüber nachzudenken geschweige denn ordentlich zu diskutieren.

      Na ja zwecklos ich klink mich hier aus.

  6. slothrop677

    8. Mai 2011 at 16:46

    Also das LG Optimus Speed ist ein klasse Smartphone: schnell und gut verarbeitet. Denke, LG und Nvidia drängen jetzt noch ein wenig offensiver mit dem Optimus Speed in den Markt, da ja jetzt auch das SGS2 erschienen ist. Daher die momentane "Preisanpassung".

    • Harry Amend

      8. Mai 2011 at 18:03

      Der Preisverfall ist schon heftig, mit offensiver in den Markt drängen dürfte das recht wenig zu tun haben den das Samsung Galaxy S2 spielt nämlich immer noch in einer ganz anderen Liga.

    • slothrop677

      9. Mai 2011 at 08:31

      Spielen beide auf Augenhöhe (wie ich finde), sind beides Android-Spitzenmodelle. Und Nvidia möchte halt schon, dass sich der Tegra-Chip möglichst schnell weit verbreitet, damit möglichst viele Entwickler dafür Spiele basteln und sich nicht dem Exynos zuwenden.

    • Denny Fischer

      9. Mai 2011 at 09:17

      So ähnlich würde ich das auch sehen, immerhin hat Nvidia jetzt die Chance den wohl mit größten Markt mit zu erobern!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt