OUYA Shop kann ab sofort mit Spielen gefüllt werden

OUYA Produktbild

Die Spielkonsole mit Android namens OUYA war eines der Themen des letzten Jahres, denn nicht nur das Kickstarter-Projekt ging durch die Decke. Erstmals versuchen Entwickler eine Spielkonsole mit mobiler Hardware und Android auf den Markt zu bringen, bislang mit Erfolg. Doch der Marktstart selbst erfolgte bislang noch gar nicht, erst gegen Ende des Monats werden die Kickstarter-Spender ihre Konsolen erhalten und erst im Mai oder spätestens Juni wird die Konsole weltweit erhältlich sein.

Doch schon jetzt und damit zeitig genug können OUYA-Entwickler ab sofort den OUYA Shop mit ihren Spielen befüllen. Das ist quasi ein hauseigener Store für Spiele, der nichts mit dem Google Play Store zu tun hat. Der Vorteil, dass dieser OUYA Shop nun gefüllt werden kann liegt klar auf der Hand, bis zum weltweiten Marktstart der Konsole dürfte dieser Shop mit ordentlich viel Spielen gefüllt sein, sodass wir dann nicht enttäuschend in die leeren digitalen Regale schauen müssen.

Ein nicht vorhandener Store für Apps und Spiele kann heutzutage tödlich sein, weshalb man sich auch für einen eigenen Store entschieden hat, der euch dann ausschließlich für OUYA angepasste Software liefert. Der Zugriff auf den Play Store sollte dann aber auch möglich sein.

[asa]B00BEXRQI6[/asa]

(via Gamefans, Phandroid)