Overlays ermöglicht Widgets, Shortcuts usw. als Popup über anderen Apps

Overlays-Screenshot

Mit der Android-App Overlays könnt ihr ohne Root-Zugriff Widgets, Verknüpfungen und so weiter über andere Apps legen. Das bedeutet, dass sich Widgets eurer Wahl als eine Art Popup anzeigen lassen, während ihr eine andere App benutzt. Gerade bei den heute recht hochauflösenden Displays sicherlich ein hilfreiches Tool. Während ich im Netz surfe kann ich mir also ein Notiz-Widget als Popup einblenden lassen und darin meine Notizen anlegen.

Dafür kann man auch verschiedene Profile anlegen, je nach Nutzungsszenario. Wer das aber nutzen will, muss sich die Pro-Version für 1,71 Euro zulegen. Da lassen sich dann auch Overlays hinterlegen, die bei der Nutzung einer bestimmten App angezeigt werden sollen. Wie ihr auf dem Screenshot sehen könnt, lassen sich die Widgets auch nach Wunsch anordnen und konfigurieren.

Ist auf jeden Fall recht interessant und in der einfachen Variante zum Ausprobieren auch kostenlos im Google Play Store erhältlich.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via mobiFlip)

Alle Artikel zum MWC 2018