OnePlus und Cyanogen haben eine Trennung vorgenommen und deshalb muss das OnePlus 2 mit einer neuen Android-Software ausgeliefert werden. Dafür hat man bereits vor einiger Zeit das neue OxygenOS präsentiert, welches auf dem neuen Smartphone in Version 2.0 ausgeliefert wird. OxygenOS unterscheidet sich kaum von vielen anderen Android-Varianten, die ebenfalls sehr auf Stock basieren und […]

OnePlus und Cyanogen haben eine Trennung vorgenommen und deshalb muss das OnePlus 2 mit einer neuen Android-Software ausgeliefert werden. Dafür hat man bereits vor einiger Zeit das neue OxygenOS präsentiert, welches auf dem neuen Smartphone in Version 2.0 ausgeliefert wird. OxygenOS unterscheidet sich kaum von vielen anderen Android-Varianten, die ebenfalls sehr auf Stock basieren und wenig eigene Software mit an Bord haben. Da gibt es in der Regel nur ein paar gesonderte Funktionen, wie etwa das dunkle Theme oder auch die Möglichkeit Hard- oder Soft-Keys zu benutzen.

Einen Blick auf das überarbeitete OxygenOS 2.0 bieten die Kollegen von TechnoBuffalo im folgenden Video:

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=RJQIcJgp0kw]

Gaming-Test des OnePlus 2

Kollege Christian hat derweil das OnePlus 2 mit Spielen getestet. Bemängelt hat er gleich zu Beginn die Qualität des Lautsprechers, der zu wünschen übrig lässt. Als Flagship Killer sollte das Gerät vielleicht nicht anderen Smartphones hinterhängen. Warm wird das OP2 natürlich auch ordentlich, die Finger verbrennt man sich aber nicht.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=p7ECXO9eJwY]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.