oxygenos

Am Wochenende wurde das OxygenOS für das OnePlus One präsentiert und zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hierbei um den Nachfolger des Cyanogen OS für das One, der auch direkt von OnePlus entwickelt wird. Nun haben sich die Kollegen das OxygenOS kurz ein wenig angeschaut, doch so richtig viel zu sehen gab es nicht, da die neue Android-Firmware von OnePlus relativ simpel gehalten ist. Es gibt ein paar kleine Funktionen, wie die diversen Gesten oder die anpassbaren Quick Settings. Auch die Navigation Bar kann man anpassen, sonst gibt es aber auch kaum mehr. Haben unter euch schon ein paar Erfahrungen mit dem OxygenOS gemacht?

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=DUUHg3uznik?t=1m21s]

Ihr bekommt schon ein paar Infos und die Links zu den Downloads in einem anderen Beitrag.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.