Huawei verkündet starke Verkaufszahlen der P30-Serie aus den ersten drei Monaten. Eigentlich reden die Hersteller über ihre Verkaufszahlen nicht so gerne, da vor allem bei den teuren Premium-Smartphones die Märkte seit geraumer Zeit rückläufig sind. Hersteller wie Apple wollen gar keine Zahlen mehr nennen. Huawei tut das nun aber, informiert über den Erfolg der aktuellen […]

Huawei verkündet starke Verkaufszahlen der P30-Serie aus den ersten drei Monaten. Eigentlich reden die Hersteller über ihre Verkaufszahlen nicht so gerne, da vor allem bei den teuren Premium-Smartphones die Märkte seit geraumer Zeit rückläufig sind. Hersteller wie Apple wollen gar keine Zahlen mehr nennen. Huawei tut das nun aber, informiert über den Erfolg der aktuellen P30-Serie.

Huawei verkündet: P30 erfolgreicher als P20

In nur 85 Tagen konnte Huawei über 10 Millionen Smartphones der P30-Serie loswerden. Diese durchaus starken Zahlen konnten 62 Tage früher erzielt werden, als man das mit der P20-Serie im Vorjahr geschafft hatte. Ohne Frage hatte Huawei mit der P20-Serie eine gute Basis gelegt, die mit der neuen P30-Serie gefestigt und getoppt wurde. Über 59 Millionen Smartphones setzte Huawei im ersten Quartal 2019 insgesamt ab, den Löwenanteil machen also andere Geräte aus.

Huawei P30 Testbericht: Ein kompakter Gewinner

Huawei P30 Pro Test: Zoomba-Kurs für Fortgeschrittene

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.