Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Panansonic KX-UT870: 7 Zoll Festnetztelefon mit Android

panasonic-kx-ut670-hands-on-017-1020_gallery_post

panasonic-kx-ut670-hands-on-017-1020_gallery_post

Auf der CES in Las Vegas waren natürlich die Jungs und Mädels von Panasonic vertreten, welche bisher im Android-Markt eher noch nicht so richtig vertreten sind. Neben dem ersten Smartphone mit Android, hat man jetzt aber auch ein erstes Festnetztelefon mit Android präsentiert, es ist unter der Bezeichnung KX-UT870 bekannt. Das Teil ist zwar eine nette Idee, allerdings noch eher mäßig umgesetzt und zudem recht teuer. Dies beweist allein das Display, was zwar mit 7 Zoll schön groß ist, allerdings noch auf eine resistive Oberfläche setzt.

[aartikel]B005H0M8LW:right[/aartikel]Dies bedeutet, dass Aktionen des Displays nur auf Druck erkannt werden. Das ist ziemlich veraltet und war bei Smartphone noch vor dem iPhone die typische Variante bei Smartphones einen Touchscreen zu verbauen. Inzwischen sollten sich die kapazitiven Displays durchgesetzt haben, was ja auch bereits bei Einsteiger-Smartphones der Fall ist. Über dieses Display wird das komplette Gerät gesteuert, weshalb es hier in meinen Augen enttäuscht. Auf diesem IP-Telefon von Panasonic läuft zudem nur Android 2.2 und das auch ohne den Zugriff auf die Google Apps, weshalb auch der Android Market fehlt.

Der Preis wird bei 499 Dollar liegen, wofür man definitiv schon mehr bei anderen Herstellern angeboten bekommt. Natürlich sind Möglichkeiten wie die Steuerung der Haustechnik oder die Verbindung zu Sicherheitskameras recht nett, allerdings auch nicht zwingend notwendige Features. Insgesamt war es ein netter Versuch von Panasonic der aber kräftig nach hinten losging. [Quelle]