Die Entwickler der beleibten Paranoid Android-Firmware waren auch über das Wochenende wieder fleißig und haben in dieser Nacht die dritte Beta der aktuellsten Version veröffentlicht. Zwei neue Funktionen wurden eingeführt.

In der heutigen Nacht ging die Beta 3 der aktuellen Paranoid Android-Firmware online, welche nun zumindest für die aktuellen Nexus-Geräte zum Download zur Verfügung steht.

Sie bringt auch neue Funktionen mit, wie beispielsweise die Quick Settings 3.0. Diese kann man noch deutlicher nach den eigenen Wünschen konfigurieren. Beispielsweise lässt sich einstellen, wenn mehrere Funktionen auf einem Button liegen, welche quasi „on top“ angezeigt wird.

Auch der Vollbildmodus kann je nach Wunsch genutzt werden. Entweder komplett oder man lässt sich auf Wunsch weiterhin die Navigation Bar oder Status Bar anzeigen.

Ist für euer Gerät eine neue Version von Paranoid Android verfügbar, findet ihr das direkt auf dem Server der Downloads heraus.

[youtube kgxT7m6zdZI]

(via Google+)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.