Folge uns

Android

Paranoid Android: Halo bekommt Redesign für Android 4.4 KitKat

Veröffentlicht

am

Mit Android 4.4 KitKat hat sich eigentlich im Design des Betriebssystems nicht wahnsinnig viel getan, doch der neue Experience Launcher und die transparenten Leisten sorgen doch für einen insgesamt anderen Look. Die Entwickler von Paranoid Android haben sich deshalb zusammengesetzt, um die Multitasking-Funktion Halo im Look zu überarbeiten.

Ganz feine Schriftarten, ein paar wenige dünne Linien, fertig ist das Design von heute. So auch bei Halo, der Multitasking-Funktion vom beliebten Custom-ROM Paranoid Android. Der neue Look, welcher mit einem ersten Screenshot nun enthüllt wurde, könnte minimalistischer kaum sein. Aber hübsch, sehr gelungen, wie wir finden.

Die Integration dürfte dann in den kommenden Tagen erfolgen, nähere Infos gibt es da leider noch nicht.

Wer übrigens den Wallpaper von diesem Bild möchte, kann den sich hier herunterladen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Google+)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. marco

    9. Januar 2014 at 15:19

    Weiß jemand woher ich das Hintergrundbild bekomme?

    • KeyserSoze

      9. Januar 2014 at 15:39

      Klicke auf das hellblaue “ hier “ am Artikelende… :)

    • Bruno

      10. Januar 2014 at 08:43

      Halo läuft mit CyanFox super – http://www.cyanfox-rom.com/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt