Folge uns

Smarthome

Parrot mit neuen Produkten: Disco (Drohne) und Pot (smarter Blumenkübel)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Parrot hat zur CES ein paar neue Produkte vorgestellt, darunter mit Disco eine brandneue Drohne „auf Speed“ und mit Pot einen smarten Blumenkübel. Parrot Disco erinnert schon ein wenig an einen Tarnkappenbomber, die Drohne kann mit 80 km/h sogar eine beeindruckende Höchstgeschwindigkeit erreichen und mit einer Akkuladung sogar satte 45 Minuten am Stück fliegen. An der Frontseite ist eine Fish Eye-Kamera verbaut, gesteuert wird über eine RC-Fernbedienung oder den Parrot Skyscontroller. Das Teil dürfte mächtig Laune machen, wenn man geübt ist, ein intelligenter Autopilot hilft bei der Steuerung.

Parrot Pot

Ebenso neu ist Parrot Pot, was man allerdings nicht rauchen kann. Es handelt sich hierbei um eine Vase, welche dank diversen Sensoren wahrscheinlich sogar Geeks wie mir ermöglicht Pflanzen im Haushalt lebendig zu erhalten. Passend dazu gibt es natürlich auch eine entsprechende App für euer Smartphone. Sogar die Wasserzufuhr wird automatisch geregelt, insofern diesen Behälter regelmäßig füllt. ;-) Parrot Pot kann indoor und outdoor genutzt werden, ist aber nicht zu verwechseln mit Googles OnHub.

Parrot Pot soll zu 99 Dollar dieses Jahr erhältlich sein, zur Disco-Drohne hat man leider keinen Preis nennen können.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.