In den vergangenen Jahren stieg auch Google in das Business der Kopfhörer für unterwegs sein, baute nach einer Generation mit Kabel zweimal kabellose Pixel Buds. Da hat man sich von der Konkurrenz nicht unterschieden, was leider auch für die Preise gilt. Die im vergangenen Jahr eingeführte zweite Generation der Pixel Buds kostet auch heute noch 169 Euro im Google Store.

In diesem Jahr soll alles etwas anders werden. Das vermuteten wir bereits und soll jetzt sogar bestätigt werden können. Die neue Generation soll im Zeitraum des Pixel 5a (April – Juni) vorgestellt werden, also war von günstigeren Pixel Buds auszugehen. Das bestätigt eine vertrauenswürdige Quelle, die von „Pixel Buds A“ als finale Bezeichnung spricht. Bekanntermaßen steht das A bei Google für die günstigere Mittelklasse.

Google stellt die passenden Pixel Buds zum Pixel 5a vor

Anders als die Pixel Buds aus dem Vorjahr gibt es bei den Pixel Buds A ein eher weniger auffälliges Design, die weiße Variante wird keine Farbtupfer besitzen und einfarbig sein. Auch bei den anderen Farben gibt es Unterschiede zu den teuren Pixel Buds aus dem Vorjahr. Auf den Google Assistant und ähnliche Funktionen müssen Käufer dafür nicht verzichten, so die Kollegen von 9to5Google.

Stellt sich letzten Endes nur die Frage, was eigentlich ein fairer oder guter Preis wäre. Wo genau liegt da eure Grenze? Vielleicht bei 125 Euro, 99 Euro oder sogar noch etwas tiefer? Ich halte 100 Euro für einen interessanten Preispunkt bei kabellosen Ohrhörern, wenn das Case dann auch USB-C und Wireless-Charging mit an Bord habt. Wäre ein guter Zeitpunkt auch das Pixel 5a mit Wireless-Charging auszustatten.

Eure Meinung zur Preisgestaltung der Pixel Buds A gerne unten in die Kommentare.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Mein Wunschpreis als 4a Nutzer: max. 59€.
    Ansonsten gibt es halt Galaxy Buds (+) ab um 40€ in den Kleinanzeigen neu wie Sand am Meer. Und die sind auch richtig gut.

  2. Wenn ich jetzt einmal ganz ehrlich bin, ist der Preis nicht unbedingt der erste Punkt auf den ich schaue. Für mich ist die Laufzeit des Akkus und der Klang wichtiger. Ich finde es sowieso schlimm wie mit den Billigprodukten der Markt überflutet wird. Lieber hochwertiger und langlebig ist meine persönliche Meinung.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.