Mit Passta bekommt ihr einen netten Passwortmanager für Android angeboten, der natürlich auch eine Verschlüsselung integriert hat. Wir stellen euch die interessante und vor allem hilfreiche Android-App mit Cloud-Synchronisierung kurz vor. Ein Vorteil von Passta ist, dass der Dienst auch unter Windows genutzt werden kann und daher ihr nicht immer euer Smartphone parat haben müsst. […]

Mit Passta bekommt ihr einen netten Passwortmanager für Android angeboten, der natürlich auch eine Verschlüsselung integriert hat. Wir stellen euch die interessante und vor allem hilfreiche Android-App mit Cloud-Synchronisierung kurz vor.

Ein Vorteil von Passta ist, dass der Dienst auch unter Windows genutzt werden kann und daher ihr nicht immer euer Smartphone parat haben müsst. Die Daten werden synchronisiert, verschlüsselt sind diese mit 256 Bit AES. Die App ist in verschiedene Kategorien unterteilt, um beispielsweise Kreditkarten und Logins einfacher unterscheiden zu können. Davon bin ich ehrlich gesagt auch eher ein Fan.

Wer etwa eine Kreditkarte hinterlegt, hat zudem alle nötigen Felder aufgeschlüsselt. Man kann beispielsweise auch hinterlegen, wann die Karte abläuft, wie PIN und Prüfnummer sind und so weiter. Die Synchronisierung aller Daten kann automatisch passieren oder auch immer manuell angestoßen werden.

Passta könnt ihr kostenfrei ausprobieren (Windows-Version), die Privatlizenz ist für 10 Euro erhältlich.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.