Folge uns

Allgemein

Patentklage von Apple – HTC bekommt Rückendeckung und Unterstützung von Google

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Eric Schmidt

Eric Schmidt von Google, hat nun das einzig richtige vermeldet, nämlich dass man HTC im Kampf gegen die Klagen von Apple unterstützen wird. Kurz zwei Worte zur Vorgeschichte, Apple hat neben allen anderen Herstellern auch HTC verklagt, für zwei Patentverletzungen wurde HTC nun schuldig gesprochen, die Rechtskraft des Urteils wird dann noch im Dezember entschieden.

Sollte es hart auf hart kommen, könnten die zwei Patentverletzungen von Android dafür sorgen, dass es einen generellen Import-Verbot für Android-Smartphones in die USA geben wird. Zwar wird es hoffentlich nicht soweit kommen, weil dies sicherlich wieder gegen den Wettbewerb verstoße, doch wollen HTC und Google hier natürlich nicht still halten und einfach tatenlos zusehen.

[aartikel]B004NNW0NK:right[/aartikel]Wie erwähnt hat sich Eric Schmidt nun gemeldet, er meint, Google wird HTC unterstützen und er ist sich sicher, dass die beiden Unternehmen den Kampf gegen Apple gewinnen werden. Er ist regelrecht wütend darüber, dass Apple nicht mit Innovationen auf die Entwicklung der Konkurrenz reagiert, sondern mit Klagen und ähnlichen Dingen.

Zwar ist sich das Unternehmen aus Cupertino bewusst, dass die Konkurrenz ein übermächtiger Gegner geworden ist, doch hat man laut den letzten Quartalszahlen erstmal nichts zu befürchten. Letztlich leidet der Kunde darunter, wenn das Unternehmen mehr Geld in Anwälte steckt, anstatt in kreative Entwickler. (via)

Kommentare

Beliebt