Pebble holen sich Designer des alten webOS-Teams

Pebble Smartwatch Test

Das von Palm ins Leben gerufene webOS war ein Betriebssystem mit viel Potenzial aber ging dann leider doch voll in die Hose, bis heute aber profitieren andere Konzerne von den Fähigkeiten der ehemaligen webOS-Teammitglieder.

Das beste Beispiel ist sicher Android, welches erst seit Matias Duarte eine deutliche Richtung beim Design eingeschlagen hat. Jetzt wird auch Pebble davon profitieren können, denn die Macher der wohl nach wie vor bekanntesten Smartwatch haben sich jetzt Designer des ehemaligen webOS-Teams holen können.

Neu ist beispielsweise Liron Damir, der bei Pebble nun Head of Design ist. Der neue Head of Product and UX ist der ebenso für seine Mitarbeit am webOS bekannte Itai Vonshak. Auch der neue Produktmanager bei Pebble, Henry Levak, arbeitete zuletzt für LG im Team von webOS.

Both webOS and Pebble took the approach of openness, builiding a great consumer product and not locking it down.

Eine sehr interessante Komposition für die zukünftigen Geräte von Pebble, die irgendwann vielleicht auch auf Touchscreens und Farbdisplays setzen werden, wofür eine durchdachte Oberfläche besonders wichtig ist.

(via gigaOM)