Folge uns

Android

Pebble Time bekommt größeres Update

Veröffentlicht

am

2015-07-23 10_45_23

Die Pebble Time wird quasi pünktlich zum Marktstart mit einem größeren Update versehen, das gleich mehrere neue und nützliche Einstellungsmöglichkeiten mitbringt, welche sich die ersten Nutzer der smarten Uhr mit Farbdisplay allesamt gewünscht haben.

Version 3.2 der Firmware wird seit dem 22. Juli verteilt und sollte bereits auch für euer Gerät verfügbar sein. Unter anderem kann man jetzt einstellen, wie intensiv die Hintergrundbeleuchtung ist und auch die Dauer lässt sich nun nach Wunsch einstellen. Ebenso gibt es neue Einstellungen für die Intensität der Vibration und für die Schriftgrößen diverser Systembestandteile.

  • New Backlight settings: Adjust intensity and time-out duration.
  • New Font Size settings: Adjust the displayed font size in notifications, layouts, and other areas of the system.
  • New Vibration settings: Adjust the vibration strength for notifications, incoming calls, alerts, etc. Default vibration setting is less strong than the previous default.
  • Music (Android): Added support for most music players (e.g. Pandora, Spotify, Songza), improved display of track metadata, play/pause detection (app now displays separate pause and play icons to match current playback status).
  • Notifications: A collection of improvements and fixes to enhance the notifications experience, including a new Dismiss All action.
  • Bug fixes and stability improvements.
  • To update: Select Menu » Support » Update Your Pebble within the Pebble Time app for iOS or Android.

Nicht nur die Pebble Time-Firmware wurde aktualisiert, auch die Companion-App hat ein kleines Update erhalten, das bereits über den Play Store verfügbar sein sollte.

Über die Companion-App lässt sich nach Firmware-Updates für eure Time suchen.

(via Androidcentral)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt