Für Mobilgeräte in der EU kommt die Pflicht zum USB C-Anschluss, was vor allem für Apple beim iPhone ein Problem wird. Dort hat man intern wohl längst den Wechsel festgelegt. Auch bei der EU hat man sich festgelegt, nämlich auf eine Deadline für die neue Regel.

Der 28. Dezember 2024 ist der endgültige Stichtag. Ab dann müssen alle neuen Mobilgeräte, dazu gehören vorrangig Smartphones, mit einem USB C-Anschluss ausgestattet sein. Laptops, Kameras, Tablets und Kopfhörer sind ebenfalls verpflichtet.

Bis dahin gilt ein Übergangszeitraum, damit sich Unternehmen umstellen können, die bislang auf USB-C verzichten. Außerdem gilt diese Regel natürlich dann für Neugeräte. Es wird also noch eine Weile dauern, bis ältere Anschlüsse komplett verschwunden sind.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert