Phönix, Pilz und Kopfschütteln: Diese 100+ Emojis kommen als nächstes

Emojipedia-Emoji-15_1-World-Emoji-Day-July-2023-Header-2

Bild: Emojipedia

Es ist endlich wieder so weit für eine neue Staffel von: Welches Emoji aus der nächsten wird wohl dieses Mal völlig zweckentfremdet?

Das Unicode-Konsortium hat die kommende Ergänzung um über 100 neue Emojis für 2023 angekündigt. Von einem Limonen-Emoji über eine erhobene Faust bis hin zu laufenden Menschen gibt es wieder viele erfrischende Möglichkeiten, seine Gefühle digital auszudrücken.

Geschlechtsneutrale und diverse Emojis

Besonders erfreulich ist die Erweiterung um geschlechtsneutrale Familien-Emojis. Bisher gab es hier nur Silhouetten, jetzt kommen aber bunte Varianten dazu. Damit setzt Unicode ein Zeichen für mehr Diversität. Auch Menschen mit Behinderung werden besser repräsentiert.

Emojipedia

Ebenfalls interessante Neuerungen sind Menschen-Emojis, die sich in eine bestimmte Richtung bewegen. Aktuell ist es ja den Plattform-Anbietern überlassen, wie sie die Emojis umsetzen. Das Update ermöglicht, in einem Emoji noch mehr Informationen auszudrücken und soll Missverständnisse bezüglich der Intention eines Emojis verhindern. Dafür muss man aber natürlich auch erstmal wissen, dass die angezeigte Richtung beabsichtigt ist.

Allerdings muss man dazu auch sagen, dass die Liste der Emojis damit noch viel weiter wächst (und ich alle Plattform-Anbieter in die Pflicht nehme, dass sie endlich vernünftige Emoji-Picker entwickeln).

Mit dem Phönix gibt es auch ein Fabeltier unter den neuen Emojis. Wann man wohl in die Situation gerät, den zu benutzen? Vielleicht an einem Sonntagmorgen nach einer etwas zu heftigen Party am Vorabend?

Außerdem dabei sind eine Zitrone, ein brauner Pilz (statt nur dem, der meistens nach einem Fliegenpilz aussieht oder ein schwarzer Vogel.

Wann kommen die neuen Emojis?

Die endgültige Veröffentlichung ist für September anberaumt. Danach werden die Emojis nach und nach von den Plattformen übernommen, was sich erfahrungsgemäß über mehrere Monate ziehen kann. Erste Implementationen wird es voraussichtlich Ende 2023 geben, die meisten Updates erfolgen dann 2024. Auf welches Emoji von der neuen Fuhre freut ihr euch am meisten?

Quelle

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Phönix, Pilz und Kopfschütteln: Diese 100+ Emojis kommen als nächstes“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!