Folge uns

Allgemein

Phonepad verwandelt Smartphones zu Tablets

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ASUS probiert schon seit längerer Zeit Smartphones mit Tablets zu verbinden, was bald auch mit der Dockingstation Phonepad möglich sein wird, die allerdings nur wenig mit dem taiwanischen Hersteller zu tun hat. Das ist ein eigenständiges Produkt, welches euer Smartphone quasi aufnimmt und dessen Bild auf ein größeres Display zaubert. Der Vorteil liegt hierbei darin, dass diese Dockingstation aus eurem Smartphone ein Tablet oder Multimedia-Player machen kann, zudem noch mit einem weiteren Akku ausgestattet ist.

So soll das Dock mit bis zu 8 Stunden Laufzeit auftrumpfen können, das eingelegte Smartphone wird über bei Nutzung über das Phonepad geladen. Leider kann die Auflösung des Displays nicht überzeugen, denn 1024 x 600 Pixel auf 10,1 Zoll Diagonale sind nicht gerade ein Knaller. Übertragen werden Daten über den MHL-Anschluss, allerdings soll das Phonepad wohl laut Webseite nur mit dem Galaxy S2 und Galaxy S3 kompatibel sein.

Das integrierte Display lässt sich umklappen, sodass es in verschiedenen Winkel aufgestellt oder eben für die Nutzung als Tablet komplett umgelegt werden kann. Sicherlich interessant, wenn man öfter mit dem Zug oder Flugzeug unterwegs ist, aber nicht zwingend Daten auf Smartphone und Tablet haben möchte.

Ab Juli soll diese interessante Dockingstation erhältlich sein, Angaben zum Preis fehlen bislang noch. Ein paar mehr Informationen könnt ihr euch noch auf der offiziellen Webseite holen.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via mobiFlip, Neuerdings)

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Nick

    20. Juni 2013 at 23:08

    Das is ziemlich cool!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt