Inzwischen dürften es wohl alle mitbekommen haben, in Android 4.2 gibt es eine neue Funktion namens Photo Sphere, die euch es ermöglicht beeindruckende Panorama-Fotos mit eurem Smartphone zu erstellen. Diese Panorama-Fotos sind aber nicht nur komplette 360°, sondern lassen sich zudem auch noch bewegen. Auf Reddit bin ich gerade auf ein ziemlich cooles Beispielfoto gestoßen, dass mit Photo Sphere erstellt wurde. Gemacht, erstellt, geschossen und berechnet wurde es am Time Square in New York, während Hurricane Sandy noch zu Gast war.

Einfach das Foto unter diesem Link öffnen, dort könnt ihr mit der Maus auf dem Bild auch steuern. Wenn ihr in der Fotoansicht auf Vollbild wechselt, könnt ihr dann rechts unten mit dem Button zudem zwischen der beweglichen Street View-Ansicht und der Vollansicht des Bildes wechseln.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.