Photo Sphere ist zwar eine der coolsten Funktionen der neuen Kamera-App ab Android 4.2, allerdings bislang auch nur eingeschränkt nutzbar. So lassen sich zwar diese 3D-Panoramas erstellen und auf dem Smartphone betrachten, doch im Netz war die Nutzung bis zu dieser Woche eher eingeschränkt. Jetzt gibt uns Google aber offiziell die Möglichkeit mit der Photo Sphere-Funktion gemachte Fotos als Widget in Webseiten einbinden zu können.

Dafür muss an nur der Anleitung dieser Webseite folgen, um dann ein Ergebnis wie auf dieser Seite zu bekommen. So gibt es eine Art Slideshow-Box, in welcher die Photo Sphere-Aufnahmen wie auf Google+ oder am Smartphone mit der Maus bedient werden können.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.