Google beliefert demnächst die dritte Generation der Pixel-Smartphones nicht mehr mit Updates, jedenfalls wird die sogenannte Garantie auf Updates in den kommenden Wochen enden. Schluss ist für Pixel 3 und Pixel 3 XL die Update-Garantie mit dem Oktober 2021, der in wenigen Tagen anbricht. Es könnte aber noch das Update auf Android 12 kommen, das wahrscheinlich in den nächsten Wochen zur Verfügung steht.

Die Liste der Update-Garantien bis zum Pixel 5:

Es könnte gut sein, dass weitere Updates trotzdem im Laufe der Zeit noch folgen. Aber sie sind eben nicht mehr garantiert. Den neusten Stand für Sicherheit gibt es dann nicht mehr, aber das muss erst mal kein großes Problem sein. Wer sich im Netz in seriösen Bereichen aufhält, sollte eigentlich nie in Schwierigkeiten kommen. Daher sehe ich auch kein Problem darin, wenn man das Pixel 3 irgendwo als Schnäppchen bekommt, noch zu kaufen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Ein gefährlicher Kommentar, vor allem wenn Kommunikation drüber läuft die niemand sehen soll oder gar Bankgeschäfte und das Teil 24/7 im Internet ist.

    Richtig wenn nur damit telefoniert. Aber da wäre ein billiges Featurephone besser.

    Klar wird es nicht sofort unsicher, aber bekannte Bugs und Lücken werden nicht mehr gefixt. Und wenn man Pech hat braucht es nichts als eine Seite im seriösen Web um ein Problem zu bekommen.

    Nur weil noch nichts groß passiert ist, heißt es ja nicht, das es morgen nicht in großen Stile ausgenutzt werden kann.
    Das einzige was die Pixel3 Nutzer wirklich bewahren könnte, ist das es so wenige gibt, das es lukrativer ist Samsung Handys anzugreifen.

    Geschrieben auf einen Pixel 3. Jetzt gehe ich Mal meinem Windows 7 Rechner rausholen, der ist immer noch gut und ich surfe auch nur im seriösen Teil des Internets😜

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.