Folge uns

Android

Pixel 3 Stand: So sieht das Ding wohl aus

Veröffentlicht

am

Google wird zum Pixel 3 auch spannendes Zubehör vorstellen, der Pixel Stand soll die Android-Smartphones zum Beispiel zum Smarthome-Assistenten machen. Statt sich überall einen Google Home zu platzieren, kann der Pixel Stand auch das Smartphone zu einem fest positioniertem Sprachassistenten machen. Wie bei jedem anderen Dock das Gerät einfach reinstellen, schon wird die entsprechende Software (Google Assistant, dauerhaft aktiv) aktiviert. Nun soll eine Grafik aus einer Google-App zeigen, wie dieser Pixel Stand aussehen könnte.

Durch den Blitz wird vermutlich angedeutet, dass das Smartphone gleichzeitig auch mit Strom versorgt wird. Ob der Pixel Stand mehr als das zu bieten hat, zum Beispiel weitere Mikrofone oder einen integrierten Lautsprecher, das kann noch immer nicht klärend beantwortet werden.

Ich selbst würde keinen zusätzlichen Google Home im Schlafzimmer wollen, lade dort aber auch jede Nacht mein Smartphone. Mit dem Pixel Stand könnte ich beide Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt