Google wird zum Pixel 3 auch spannendes Zubehör vorstellen, der Pixel Stand soll die Android-Smartphones zum Beispiel zum Smarthome-Assistenten machen. Statt sich überall einen Google Home zu platzieren, kann der Pixel Stand auch das Smartphone zu einem fest positioniertem Sprachassistenten machen. Wie bei jedem anderen Dock das Gerät einfach reinstellen, schon wird die entsprechende Software (Google Assistant, dauerhaft aktiv) aktiviert. Nun soll eine Grafik aus einer Google-App zeigen, wie dieser Pixel Stand aussehen könnte.

9to5Google

Durch den Blitz wird vermutlich angedeutet, dass das Smartphone gleichzeitig auch mit Strom versorgt wird. Ob der Pixel Stand mehr als das zu bieten hat, zum Beispiel weitere Mikrofone oder einen integrierten Lautsprecher, das kann noch immer nicht klärend beantwortet werden.

Ich selbst würde keinen zusätzlichen Google Home im Schlafzimmer wollen, lade dort aber auch jede Nacht mein Smartphone. Mit dem Pixel Stand könnte ich beide Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.