Folge uns

Android

Pixel 3 (XL): Google fixt das Arbeitsspeicher-Problem

Veröffentlicht

am

Google wird schon bald ein weiteres Bugfix-Update verteilen, die Arbeitsspeicher-Probleme der Pixel 3-Smartphones werden damit behoben. Inzwischen hat sich der Konzern erneut gemeldet, kündigt ein Systemupdate für das Pixel 3 und Pixel 3 XL an. Besagte Aktualisierung der Firmware wird beheben, womit derzeit einige Nutzer im Alltag kämpfen. Unter diversen Umständen werden Android-Apps zu früh und zu aggressiv beendet.

In den kommenden Wochen führen wir ein Software-Update ein, um zu verhindern, dass Hintergrund-Apps in bestimmten Situationen vorzeitig geschlossen werden.

Aktuelle Google-Smartphones haben einen Fehler im Arbeitsspeicher-Management, der für ein recht aggressives Beenden von Apps sorgt, die im Hintergrund eigentlich aktiv sein sollen. Zum Beispiel eine laufende Musik-App, während man mit Google Maps navigiert. Auffällig ist der Fehler, weil er meist im Zusammenhang mit aktiven Hintergrund-Apps auftritt, sodass für viele auch schnell der „geringe Arbeitsspeicher“ von 4 GB RAM schuld war.

Google hat laut den Kollegen noch keinen exakten Zeitplan genannt. Der Fix soll aber in einem der nächsten Sicherheitspatches integriert sein.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt