• Google muss wieder Fehler der Pixel 6-Geräte beheben.
  • Diesmal ist es ein Bugfix für WLAN-Probleme.

Nicht alle Fehler der Pixel 6-Smartphones sind großflächig genug, um dass sie von Google wirklich anerkannt werden können oder beseitigt werden müssen. Anders ist das wohl bei Problemen mit dem WLAN-Modul, die Google mit einem der zukünftigen Updates zeitnah beheben möchte. Geplant sei ein Bugfix für das kommende März-Update, welches wir für den 7. März erwarten.

Das Problem sorgt dafür, dass das WLAN-Modul im Standby einfach abgeschaltet wird. Somit sind Geräte möglicherweise offline. Außerdem schaltet sich das WLAN nicht wieder ein. Bei manchen Nutzern hilft dann nur noch ein Neustart des Smartphones. Ärgerlich. Google hat aber laut eigener Aussage die Ursache für den Fehler finden können und behebt ihn.

„After some investigation, we identified the root cause and determined that it impacts a very small number of devices. Of course, we realize this is a poor experience and immediately developed a software fix that will be available in the next Google Pixel Update, rolling out in March.“

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.