Google hat bei seinem Pro-Modell im oberen Bereich im Gehäuserahmen eine drastische Verbesserung vorgenommen, die Antenne für neue Mobilfunktechnologie ist optisch nun viel dezenter integriert. Das scheint aber einige Käufer zu verwirren.

Beim Pixel 6 Pro setzte Google auf der Oberseite noch auf einen großen Bereich aus Kunststoff, der die Farbe der Rückseite treffen sollte. So richtig gut sah das aber eher nicht aus. Ein optischer Fauxpas, der mich auch Monate später noch genervt hat. Weil man diesen Streifen auch von vorn gesehen hat, nicht nur von oben.

Pixel 7 Pro Und Pixel 7 Pro Oberseite

Pixel 6 Pro zu Pixel 7 Pro: Google hat einige optische Schwächen aus der Welt geschafft

Beim Pixel 7 Pro sieht das ganz anders aus. Jetzt ist dieser Bereich optisch einerseits viel kleiner und andererseits nahezu nahtlos in den Gehäuserahmen integriert. Allerdings kann man verstehen, dass dieser Bereich für viele Nutzer jetzt aussieht, als wäre das eine Taste oder ein Einschub wie bei der SIM-Karte. Aber nein, ihr könnt das ignorieren.

Ich denke mal, dass dieser Bereich weiterhin etwas mit 5G bzw. mmWave zu tun hat. Aber gerade mmWave werden wir als „normale“ Smartphone-Kunden erst mal eine ganze Weile ignorieren können.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

6 Kommentare

  1. Da steckt das verbesserte breitbandige Abhörmikrofon hinter, mit dem das Gerät ständig seine Umgebung abhört und die Daten gleich zur Ausweitung an die Geheimdienste weiterleitet. Andere Geräte haben / machen das zwar auch, nutzen aber noch die normalen Mikrofone.

    Oder warum dachtet ihr kann man schon längst den Akku nicht mehr entnehmen?

  2. Diese Abdeckungen aus Plastik sind in der Tat für 5G mmWave. In den europäischen Geräten werden die Antennen aber höchstwahrscheinlich nichf verbaut sein. So war es bereits bei meinem Pixel 5 oder auch anderen 5G Geräten in Europa.

  3. (Vorsicht Scherz)
    Tatsächlich liegt ihr alle falsch. Bei einem gerade angekommenen Cover für mein 7Pro ist ein sauberer Ausschnitt für die angebliche mmWave Abdeckung verbaut, also ist es in Wirklichkeit wie bei einigen meiner alten Xiaomi der Schacht für eine zusätzliche *ausfahrbare Frontkamera*. Tadaa, Rätsel gelöst. Der Motor funktioniert anscheinend nicht, reklamieren? LOL

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert