Mit seinem Pixel 7 Pro bietet Google ein Top-Smartphone an, das ungefähr auf Niveau der Flaggschiffe anderer Hersteller liegt. Bestätigt sich das im Vergleich?

Ein 5.000 mAh großer Akku kommt auf ein 6,7 Zoll LTPO-Display mit 120 Hz. Unter der Haube steckt ein aktueller Prozessor mit individuellen Anpassungen. Dennoch scheint ein erster umfangreicher Testvergleich zu zeigen, dass Google mit der zweiten Tensor-Generation nicht gänzlich mithalten kann.

Google-Telefone geben zuerst auf

Im Video der Kollegen steigt das Pixel 6 Pro aus dem letzten Jahr zuerst aus. Aber es war immerhin 8:52 Stunden mit dabei. Es gab wieder die übrigen Testdurchläufe, wie Videowiedergabe, die laufende Kamera, Browser-Tests und so weiter.

Rund 20 Minuten länger hat das neue Pixel 7 Pro ausgehalten. Noch mal 30 Minuten länger kam das OnePlus 10 Pro mit seinem Akku hin und das Samsung Galaxy S22 Ultra scheiterte nur sehr knapp an der Hürde von 10 Stunden.

Apple lässt alle alt aussehen

Uns überrascht schlussendlich nicht, dass das iPhone 14 Pro Max trotz des kleinsten Akkus mit der besten Zeit aufwarten kann. Aber abgesehen davon sind die Google-Handys zwar zuerst aus, doch der Unterschied ist nicht so riesig. 40 Minuten Differenz sind bei über 9 Stunden Laufzeit überschaubar – oder was meint ihr?

Vergleich der Akkus: Google gegen alle anderen im Video

Erwartet nicht, dass euer Smartphone auch über 9 Stunden Bildschirmzeit erreicht. Normalerweise spielen außerdem Mobilfunk und Wlan eine wichtige Rolle sowie variierende Bildschirmhelligkeit, was die Belastung des Akkus angeht. Somit ist auch dieser Test natürlich nur ein grober Richtwert.

Außerdem interessant:

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

5 Kommentare

  1. Komme vom Xiaomi Mi 10T lite auf Pixel 7 Pro – das Laden ist gefühlt wie zurück in die Steinzeit (30w) – Akku reicht ein Tag das passt schon – aber als Flagship noch so lahm laden….

  2. Ich habe von einem Mate40pro auf das Pixel7pro gewechselt und kann nicht verstehen wie Negativ erneut gegen das Pixel geschossen wird . Hatte die letzten 8 Jahre nur Huawei Phones und in meinem Haushalt auch S22 und S10 von Samsung . Die Ladezeit ist gegenüber dem Mate40pro natürlich eine Welt aber ich komme mit dem Pixel7pro gute 12 Stunden hin bei häufiger Nutzung über den Tag .

  3. Die nutzbare Laufzeit im praxisnahen Mischbetrieb zeigt doch das, was den Alltag bestimmt.
    Je nach Testverfahren variieren deshalb die Ergebnisse, und davon abgeleitete Bestenlisten.
    Dann kommt die Refresh-Time ins Spiel.
    Und da schneiden sowohl der Apfel, als auch Samsung und Pixel im Vergleich zur Konkurrenz einfach erbärmlich ab.
    Das ist einfach Fakt. Wo gibt’s da 67W, oder gar 120W?
    Also geht das Ding meist über Nacht an die Dose. Da freut sich der Akku ..

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert