Google hat derzeit noch ein paar Bugs zu beheben, ein Fehler der Kamera-App des Google Pixel 2 ist nun seit vielen Monaten bekannt. Es handelt sich dabei um einen Fehler beim Pixel 2, welcher für ziemlich krasse Unschärfe und Verwacklungen bei der Aufnahme von Panoramen sorgt. Seit acht Monaten ist der Fehler bekannt, doch es gibt […]

Google hat derzeit noch ein paar Bugs zu beheben, ein Fehler der Kamera-App des Google Pixel 2 ist nun seit vielen Monaten bekannt. Es handelt sich dabei um einen Fehler beim Pixel 2, welcher für ziemlich krasse Unschärfe und Verwacklungen bei der Aufnahme von Panoramen sorgt. Seit acht Monaten ist der Fehler bekannt, doch es gibt von Google bis heute keinen Fix. Ein Nutzer hat zwar den Fehler beheben können, für den Workaround braucht es aber unbedingt Root-Zugriff. Betroffen ist wohl nur das Pixel 2.

Issue Tracker

Einen weiteren Fehler will Google fixen, wurde zumindest über Twitter angekündigt. Ein Nutzer berichtete von einem schwerwiegenden Fehler, welcher die Kamera öfters direkt abstürzen lässt. Gilt auch für Drittanbieter-Apps, welche auf die Kameras zugreifen wollen. Google guckt sich das besagte Problem an. Eine Lösung für einige Nutzer war zum Teil der Reset des Gerätes, bei anderen hat geholfen den Cache der Kamera-App zu leeren.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.