• At a Glance verschwindet aus dem Pixel Launcher.
  • Der Ersatz ist die Live-Anzeige.

In den vergangenen Monaten schien man sich bei Google nicht ganz so sicher zu sein, ob das neue Widget auf der Startseite des Pixel Launcher At a Glance (deutsch: Auf einen Blick) oder Live-Anzeige (englisch: Live Space) heißen soll. Zuletzt gab es sogar eine Mischung aus beidem. In den Einstellungen tauchte mal der eine Name auf, dann der andere. Jetzt hat sich Google entschieden. Das zeigen weitere still eingespielte Updates eindeutig. Ab sofort wird At a Glance als Bezeichnung nirgendwo mehr verwendet. Wohin man auch schaut, es heißt jetzt überall Live-Anzeige.

Jetzt findet man weder At a Glance in den Einstellungen, noch die oftmals verwendete Übersetzung „Auf einen Blick“.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

4 Kommentare

  1. Wie bekommt man denn das Menü für das linke und ganze rechte zu sehen?
    Finde bei mir nur den Google Assistent

  2. Wie es heißt ist doch egal. Letztlich kann man es immer noch nicht ausblenden, wie es von einigen Nutzern gefordert wird.
    Man liest immer, Google gehe auf die Bedürfnisse seiner (Be)Nuzter ein.
    Na dann mal los Google! Nicht nur mein Wunsch ist es, endlich double tab to sleep auf dem Homescreen zu ermöglichen. Google scheint der letzte Hersteller zu sein, der sich dieser Geste immer noch verwehrt 😶

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.