Bereits vor drei Jahren gab es handfeste Berichte und Gerüchte zu einer Pixel Watch von Google, doch diese Smartwatch-Serie erblickte nie das Licht der Welt. Wie in einem neuen Bericht beschrieben wird, soll der verantwortliche Rick Osterloh in wahrlich letzter Sekunde entschieden haben, dass man das mit der Pixel Watch lieber sein lässt. Wir warten […]

Bereits vor drei Jahren gab es handfeste Berichte und Gerüchte zu einer Pixel Watch von Google, doch diese Smartwatch-Serie erblickte nie das Licht der Welt. Wie in einem neuen Bericht beschrieben wird, soll der verantwortliche Rick Osterloh in wahrlich letzter Sekunde entschieden haben, dass man das mit der Pixel Watch lieber sein lässt. Wir warten bis heute auf Wear OS-Uhren von Google.

Vielerlei Gründe verhinderten die Pixel Watch

Zum einen sollen die von LG gebauten Uhren optisch nicht mit der restlichen Pixel-Hardware zusammengepasst haben, aber auch die technische Verbindung zu Android-Smartphones war Google damals nicht gut genug und die Performance der Geräte zu schlecht. Google hätte also auch nicht mehr geboten, als was andere Android-Hersteller schon längst zu verkaufen versuchten.

Google wollte letzten Endes nicht riskieren, dass Peripherie-Hardware einen schlechten Einfluss auf das Ansehen der Pixel-Marke hat. Und so wurde das fast fertiggestellte Projekt kurz vor der Präsentation eingestampft und bis heute nicht wiederbelebt. Business Insider berichtet aus anonymen Quellen, dass auch im Oktober 2019 nicht mit einer Pixel Watch zu rechnen sei.

(Bild zeigt Google-Patent)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.