In den kommenden Tagen geht die Pixel Watch von Google in den Verkauf bzw. wird an Vorbesteller ausgeliefert. Noch vorher werden ein paar Details bekannt, über die wir gerne reden würden. Dazu gehört zum Beispiel der Fakt, dass das Kettenarmband bzw. Gliederarmband in Brushed Silver und Matte Black erst im Frühjahr erscheint.

Googles Metallarmbänder mit Gliedern werden richtig teuer

Mit der Wartezeit lässt sich vermutlich noch leben, aber die Preise sprechen eine eindeutige Sprache. Google will für diese beiden Optionen im eigenen Store jeweils 199 Euro. Da sind noch einmal 120 Euro mehr als beim mit 79 Euro bislang teuersten Armband aus Leder.

„Dieses Armband ist an das Design klassischer Uhren angelehnt und erhält durch sanfte Kurven und klare Linien einen zeitlosen Look. Du kannst ganz einfach Kettenelemente hinzufügen oder entfernen, damit das Armband gut anliegt.“

Google Pixel Watch Mit Metallarmband 2

Ebenfalls im Frühjahr starten die Milanaise-Armbänder in Polished Silver, Matte Black und Champagne Gold, welche mit 129 Euro etwas erschwinglicher sind.

Google Pixel Watch Milanese Armband

Google bietet zum Marktstart zunächst vier andere Optionen aus Leder, gewebtem Stoff und Kunststoff an. Da sehen die Preise anders aus, wobei ich 49 Euro beim normalen Sportarmband ebenfalls nicht als Schnäppchen sehe.

Google Pixel Watch Armbänder Marktstart

Etwas schade, dass nicht alle Optionen direkt zum Marktstart angeboten werden können. Ein Teil der potenziellen Kunden ist damit über die nächsten Monate erst mal nicht mit dabei.

Pixel Watch Services: Neue App kümmert sich um Algorithmen der Sensorverarbeitung

Es ist bekannt, dass Google inzwischen sehr viele Funktionen seiner Geräte in einzelne Apps auslagert, was die Pflege bzw. Aktualisierung einfacher macht. Also gibt es auch für die Pixel Watch eine eigene Services-App, welche die „Uhr mit verbesserten Algorithmen für die Sensorverarbeitung ausstattet“. Dazu könnte die Sturzerkennung gehören, die 2023 kommt.

Watch Unlock: Neuer Name für neues Feature

Google hat sich eine neue Variante von Smart Lock einfallen lassen, die wohl speziell für Wear OS-Uhren und die Pixel Watch gedacht ist. „Watch Unlock“ sorgt dafür, dass die entsperrte Uhr am Arm auch gleichzeitig dafür sorgt, dass das verbundene Smartphone in der Nähe entsperrt bleibt.

Watch Unlock Setup

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Google läßt die Maske fallen – und zockt zwangsgesteuerte Pixel-Jünger einfach gnadenlos ab.
    Aber wer für diesen überbewerteten Sekundenbrenner bereit ist, Wucherpreise zu bezahlen, dem ist wohl nicht mehr zu helfen…

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert