Ein paar Tage nach Marktstart der Pixel Watch hat Google frische Updates ausgeliefert, die eigentlich schon zum Marktstart der Wear OS-Uhr hätten da sein müssen. Es geht um das neue Health Connect, das jetzt endlich in der Fitbit-App steckt.

Warum endlich? Health Connect ist notwendig, damit Fitbit seine Daten zum Beispiel an Google Fit übertragen kann. Hat man also die Pixel Watch anfangs ohne diese Update genutzt, konnte man Daten per Fitbit sammeln, aber nicht zu Google Fit übertragen.

Health Connect ist der neue Hub in Android für Daten rund um Fitness und Gesundheit

Ist eine ärgerliche Sache gewesen, da sicherlich viele Nutzer bislang auf Google Fit gesetzt haben und es möglicherweise immer noch verwenden wollen. Ich selbst mache es ähnlich und habe bislang aus anderen Diensten meine Daten in Google Fit gesammelt.

Einziger Haken: Bislang darf Fitbit seine Daten in Health Connect übertragen und bereitstellen, jedoch nicht die Daten anderer Apps aus Health Connect lesen. Wird man sicher in den kommenden Tagen oder Wochen integrieren.

Um Health Connect zu konfigurieren, könnt ihr die entsprechende App auf euer Android-Smartphone herunterladen.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. „die eigentlich schon zum Marktstart der Wear OS-Uhr hätten da sein müssen“ – da ist er wieder. Komischerweise haben fast alle Geräte solche Probleme. ich erinnere an das knapp 1500€ teure iPhone 14 pro max dessen Kamera mit einigen Apps nicht funktionierte. Für 1500€ hatte ich das irgendwie erwartet. Eine Pixel Watch die unser Denny hier gerne für eine UVP von 229€ sehen würde, die es nicht mal 1 Woche nach Erhältlichkeit bekommt…reicht mir zumindest aus. Aber kann man auch wieder nutzen um einen „Artikel“ bzw. Blogeintrag zu schreiben.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert