Folge uns

Android

Play Store jetzt im Dev Channel für Chromebook Pixel und Acer R11 verfügbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Chromebook Play Store Android Header

Google testet den Play Store erst auf auf diversen Chromebooks, bevor er später dieses Jahr für eine große Anzahl der Chrome OS-Geräte bereitgestellt wird, jetzt können Besitzer zweier weiterer Geräte profitieren. Wir hatten zwar bereits im Juni berichtet, dass die beiden Geräte Chromebook R11 von Acer* und das Chromebook Pixel 2015 über den Dev Channel Zugriff auf den Google Play Store bekommen, doch die Verfügbarkeit gibt es tatsächlich erst jetzt, einen Monat später.

Damit sind es nun drei Geräte mit Chrome OS, die offiziell über den sogenannten Dev Channel, der in den Einstellungen von Chrome OS aktiviert werden kann, Zugriff auf den Google Play Store erhalten. Neben beiden genannten Geräten profitieren Besitzer des ASUS Chromebook Flip*. Samt Play Store gibt es natürlich auch die darin verfügbaren Android-Apps, die das PC-Betriebssystem von Google nach bisherigen Berichten spürbar sinnvoll erweitern und schon hätten vor Jahren verfügbar sein müssen.

Welche Chrome OS-Geräte später in diesem Jahr ebenso den Play Store bekommen, könnt ihr in dieser Liste nachlesen.

(via Engadget, Chromestory)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.