Für mobile Speichererweiterung hat PNY eine neue microSD-Speicherkarte vorgestellt, die erst ab 199 Euro den Besitzer wechselt. Dafür gibt es in erster Linie einen Speicher von 512 GB, aber auch noch andere Besonderheiten. Getauft hat man die Karte auf „PNY 512GB PRO Elite microSD“ – damit assoziieren wir viel Speicher und Leistung. Egal, ob auf […]

Für mobile Speichererweiterung hat PNY eine neue microSD-Speicherkarte vorgestellt, die erst ab 199 Euro den Besitzer wechselt. Dafür gibt es in erster Linie einen Speicher von 512 GB, aber auch noch andere Besonderheiten. Getauft hat man die Karte auf „PNY 512GB PRO Elite microSD“ – damit assoziieren wir viel Speicher und Leistung.

Egal, ob auf einer besonderen Veranstaltung, im Urlaub oder als professioneller Foto- oder Videograf – mit einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 90 Megabyte/Sekunde kann auch eine große Anzahl an Daten und Bildern innerhalb weniger Sekunden gespeichert werden. Dank blitzschneller Datentransfers verpassen Fotografen keine wichtigen Aufnahmen mehr. Mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 100 Megabyte/s erfüllen die PRO Elite-Karten den Standard der 10/U3 Klasse.

Die PNY 512GB PRO Elite microSD erfüllt darüber hinaus den modernen A2-Geschwindigkeitsstandard, der pro Sekunde bis zu 4.000 Zugriffe beim Schreiben und bis zu 2.000 Zugriffe beim Lesen erlaubt. Mit der PNY 512GB PRO Elite microSD können Smartphones und Tablets Android-Applikationen somit deutlich schneller ausführen. Die Apps werden direkt von der Flash-Speicherkarte geladen und schonen so den internen Speicher des Smartphones.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.