Xiaomi kündigt neue Smartphones für den globalen Markt an. Das nächste Android-Gerät ist ein Poco und es hat einen brandneuen Prozessor im Inneren.

Xiaomi füttert auch die eigene Poco-Marke mit weiteren Android-Smartphones, schon bald kommt das neue X3 und auch der europäische Marktstart ist dafür vorgesehen. Mit wenig Abstand kamen zwei interessante Meldungen rein. Zum einen präsentierte Qualcomm einen neuen Prozessor, der Snapdragon 732G hat etwas mehr Leistung für CPU, AI und GPU zu bieten. Zugleich kündigte Qualcomm das erste Smartphone mit diesem Chip an.

Snapdragon 732G enhancements*:

  • Select Snapdragon Elite Gaming features
  • Faster Kryo 470 CPU
  • Up to 15% faster Adreno 618 GPU
  • Up to 3.6 AI TOPS performance

Es war offiziell, das in der Gerüchteküche auf dem Tisch liegende Poco X3 hat den Snapdragon 732G unter der Haube. Nur wenige Stunden später die Ankündigung von Xiaomi, dass man das X3 am 7. September für globale Märkte vorstellt.

Es gab zum X3 schon diverse Berichte. Der Akku soll 5160 mAh groß sein und für die Kamera setzt man wohl auf 64 MP von Sony. Die Basis für dieses Smartphone ist mit Sicherheit wieder ein anderes Modell, das es schon in China von Redmi/Xiaomi gibt.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.